Vereinsgeschichte

1898 Gründung als „Freie Turnerschaft Karlruhe“
1899 Gründung der Damenabteilung
1912 Gründung der Fußballabteilung
1919 Erwerb des heutigen Sportgeländes
1920 Gründung der Leichathletikabteilung
1920 Gründung der Schwimmabteilung
1922 Gründung der Faustballgruppe
1925 Gründung der Handballabteilung
1926 Grundsteinlegung des Vereinsheimes
1930 Fertigstellung der gesamten Sportanlage
1933 Verbot der „Freien Turnerschaft“
1945 Wiedergründung unter dem Namen „Freie Spiel- u. Sportvereinigung Karlsruhe e.V.“
1947 Einweihung des „Parkringstadions“
1964 Errichtung eines Gebäudetraktes mit Umkleidekabinen
1970 Neuanlage eines Faustball-Rasenspielfeldes
1971 Gründung der Tennisabteilung
1976 Der Verein gibt sich eine Vereinszeitschrift „FSSV-aktuell“
1984 Umgestaltung der Platzanlage
1987 Umbau des Vereinsheimes
1988 Errichtung der neuen Umkleideräume
1998 Feier des 100-jährigen Vereinsjubiläums mit Festakt und Veranstaltungen aller Abteilungen
2000 Umgestaltung und Erneuerung der Fußball-Rasenspielfläche für den Trainingsbetrieb und Neueinrichtung einer Flutlichtanlage
2011/12

Sanierung der Umkleidekabinen, der Toiletten, des Daches, sowie der Aussenanlage mit Spielplatz

2018 Erneuerung der Tennisanlage und der Beregnungsanlage